Zentrum

Delinquenz unter Jugendlichen
  Contact us for more information about Delinquenz unter Jugendlichen  

Contact us for more information
X






Delinquenz unter Jugendlichen


Die Vertreter der Polizeibehörden aus 27 Städten Serbiens, hatten die Gelegenheit am Seminar „Delinquenz unter Jugendlichen“, das am 26. und 27. Oktober 2009 in der Schule – dem Zentrum in Sremska Kamenica abgehalten wurde, teilzunehmen.

Bei der Eröffnung des Seminars wurden die Teilnehmer von Frau Biljana Puškar, der Leiterin der Schule – des Zentrums und von Herrn Lutz Kober, dem  Projektleiter der Hanns Seidel Stiftung für Serbien und Montenegro, begrüßt.
Das Seminar wurde Dank der guten Zusammenarbeit des Innenministeriums der Republik Serbien und der Stiftung organisiert.

Den Referenten, Herrn August Resch, Leiter des Kommissariats Jugenddelikte, hat das Polizeipräsidium München, als Fachmann für dieses Gebiet, auserwählt.  

-  Bei der Bekämpfung der Jugendkriminalität bei Minderjährigen ist die Prävention am wichtigsten - betonte Herr Resch. – Es ist zu spät, sich mit der Prävention zu befassen, wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist.



 

Herr Resch hat sechs Vorträge gehalten. Die Themen des ersten Vortrags waren folgende: polizeiliche Zuständigkeiten und Befugnisse in Bezug auf Kinder und  minderjährige Jugendliche, rechtliche Grundlagen und Anwendungsweise polizeilicher Maßnahmen bei Kindern u. Jugendlichen und Delinquenzentwicklungsstufen bei Jugendlichen.
Am nächsten Tag sprach er über Ursachen der Jugenddelinquenz, von der Rolle und dem Zuständigkeitsbereich der Polizei beim Schutz von Kindern und Jugendlichen und von der Rolle der Polizei im Rahmen der Prävention von Jugendkriminalität.

Die Teilnehmer des Seminars konnten konkrete Beispiele aus der polizeilichen Praxis hören, einige Aufnahmen verschiedener Situationen sehen und Antworten auf ihre Fragen bekommen.

Einen auführlicheren Text über dieses Seminar werden wir in der Zeitung Mladi policajac (Junger Polizist) veröffentlichen, der auch auf unserer Website erscheinen wird.  

 

Prethodna strana   UP